Camille

Camille

Camille

Vorführungsdatum: Am 1. März 2020

Regie: Boris Lojkine

Schauspieler: Nina Meurisse, Fiacre Bindala, Bruno Todeschini, Grégoire Colin

Genres: Drama

Erscheingungsdatum: 23.10.2019

Länge: 90 Minuten

Altersfreigabe: ab 16 Jahren

Sprachversionen: Originalsprache (deutscher/französischer Untertitel)

Die junge Fotojournalistin Camille reist voller Idealismus nach Zentralafrika, um in Bildern über den Bürgerkrieg zu berichten, der kurz vor seinem Ausbruch steht. Was sie dort zu sehen bekommt, wird ihr Leben verändern. - Dass er den Vornamen seiner Heldin als Titel für den Film nahm, lässt bereits die zurückhaltende Vorgehensweise von Boris Lojkine erahnen. Mit derselben Würde, mit der er das tragische Schicksal eines Landes und seiner Bewohner beschreibt, erzählt er auch die wahre Geschichte von Camille, einer jungen Frau, die mit seltener Intensität lebt, die Welt wahrnimmt und verzweifelt die Konflikte und Dramen von Schwarzafrika ins Bewusstsein zu rücken versucht, die der Westen nur zu gerne ausblendet. Festival Locarno


WhatsApp mit WhatsApp teilen

Spielzeiten

Datum Uhrzeit Kino/Saal Sprache Specials Bemerkung